Besuch aus Japan

Die japanische Professorin Frau Dr. Midori ITO von der Otsuma Women´s University in Japan besuchte am Mittwoch (10.10.2012) das Modellprojekt Bürgerarbeit, welches die TERTIA im Auftrag des Jobcenters München durchführt.

Begleitet wurde Frau Prof. Dr. ITO von Frau Oblinger aus dem Jobcenter München. Es fand ein interessanter Informationsaustausch zur Aktivierungsphase der Teilnehmer mit der Projektleitung des Hauses TERTIA statt. Im weiteren Verlauf informierte sich Frau Prof. Dr. ITO im persönlichen Gespräch mit Jobcoaches und Teilnehmern über die Vielzahl der individuellen, auf den einzelnen Teilnehmer zugeschnittenen Angebote.

Hintergrund des Besuches war die mögliche Umsetzung des Modellprojektes Bürgerarbeit in den Strukturen Japans.