Hagener Jobcenter „trainiert“ Mamas und Papas

Mit Kindern einen festen Job zu bekommen ist nicht nur für alleinerziehende Mütter oftmals eine Herausforderung. Wollen beide Elternteile arbeiten gehen, stellt sich die Frage der Kinderbetreuung, häufig bleibt ein Elternteil karrieremäßig auf der Strecke.
Vor diesem Hintergrund haben Britta Moranz und Rosemarie Wrede vom Jobcenter Hagen sich für die Aktion „Einstellungssache – Jobs für Eltern“ etwas ganz Besonderes ausgedacht. um Eltern auf Jobsuche zu unterstützen.

Den vollständigen Artikel aus dem Wochen | kurier finden Sie hier.