Beantragung von Leistungen nach SGB IX (Reha)

Nach §§ 49 - 63 SGB IX haben behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen das Recht auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Dieses grundsätzliche Recht wird je nach zuständigem Träger in anderen Gesetzen genauer ausgeführt (§§ 112 – 129 SGB III, § 16 SGB VI sowie § 35 SGB VII).

Wie Sie diese Leistungen richtig beantragen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und was im Ablehnungsfall zu tum ist erläutert unser aktuelles Informationsblatt.