LOGO TERTIA_neu

MyWay Rendsburg

Am 9. Mai startete an unserem Standort Jungfernstieg 23 die „my way“ Maßnahme für junge Menschen (U25).

Das Jobcenter Rendsburg-Eckernförde und die TERTIA möchten den jungen Menschen in Rendsburg und Umgebung ein Angebot der Begleitung machen, um Herausforderungen zu meistern und zuversichtlich in die Zukunft blicken zu können.

Aktuelle Infos

Jeden Montag von 10-12 Uhr kann bei einem offenen Treff sich ausgetauscht werden in einem lockeren Rahmen. Alle pädagogischen Mitarbeiter sind da und haben Zeit und offene Ohren.

Kommt gerne ohne Anmeldung vorbei!

Das Projekt „my way“

Das Projekt „my way“ richtet sich an euch, liebe Jugendliche und junge Erwachsenen im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Gemeinsam mit dem Jobcenter wollen wir Angebote schaffen, die für euch sinnvoll und nützlich sind.

Die Unterstützung wird ganz individuell aussehen. Je nachdem, was aktuell ansteht, wo der Schuh am meisten drückt, dort würden wir mit euch ansetzen. Egal ob es das Thema Wohnung, Familie, Schulden oder Gesundheit ist. Das Gute ist, wir haben die Zeit, intensiv mit euch die Themen anzugehen und einen Weg zu finden, dass bald wieder Land in Sicht ist.

Manche Themen sind komplex, manche Themen verlangen sehr viel Ausdauer und manche Themen sind einfach nur nervig. Wenn wir diese zusammen angehen und wir gemeinsam die Erfahrung machen, wird es sicher erträglich werden. Wir sind gut vernetzt, kennen den ein oder anderen Ansprechpartner, den wir für eure Themen brauchen. Wir freuen uns schon auf die Zeit mit euch, lasst es uns gemeinsam angehen!

Das Team

Wir sind für euch da:

Brigitte Schuldt, Thorsten Anhold, Raphaela Janbeck und Susan Bertram

Flyer: Download

Weitere Beiträge: