Qualifizierungstrainer (Sozialpädagoge) (m/w), Bonn

Stellenangebotsart: 

Festanstellung (zunächst befristet), Vollzeit

Arbeitgeber: 

Die TERTIA ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Erwachsenenbildung aktiv. Als erfahrener Bildungsträger unterstützen wir Arbeitssuchende bei der persönlichen und beruflichen Perspektiventwicklung.

Am Standort Bonn suchen wir für die TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w) zum  Einsatz als Qualifizierungstrainer (m/w) im Lehrgang individuelle betriebliche Qualifizierung (InbeQ) i.R.d. Unterstützten Beschäftigung (UB)

Zielgruppe sind behinderte Menschen, vornehmlich Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernbehinderung und/oder geistiger Behinderung sowie psychischer Behinderung bzw. Verhaltensauffälligkeiten durch psych. Instabilität deren (Erst-)Eingliederung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis auf dem ersten Arbeitsmarkt (mit den Leistungen nach § 38 SGB IX) möglich erscheint.

Die Maßnahme gliedert sich in Einstiegs-, Qualifizierungs-, und Stabilisierungsphase. Die Verweildauer der Teilnehmer beträgt 12 bzw. 24 Monate.

Tätigkeitsbeschreibung: 
  • Erarbeitung eines individuellen Fähigkeits-, Leistungs- und Interessensprofils der Teilnehmer, Anamnese der persönlichen Lebenssituation
  • Einzelfallbetreuung
  • Netzwerkarbeit bezogen auf das Hilfesystem rund um den Teilnehmer / Unterstützung der Teilnehmer bei Inanspruchnahme von Hilfen anderer Stellen
  • Akquise von betrieblichen Lernstellen
  • Begleitung der betrieblichen Erprobung und Qualifizierung durch Kontaktpflege, Besuche und Kriseninterventionen sowie Arbeitgeberberatung
  • Vorbereitung und Durchführung der wöchentlichen Projekttage, einschließlich fachübergreifender Unterrichtsthemen
  • Prozessbegleitende Dokumentation auf der Grundlage von Förderplänen
  • Zusammenarbeit mit der koordinierenden Dienststelle in der Arbeitsagentur
  • Aktive Unterstützung der Kollegen durch Einbringen der qualifikationsbasierenden Fachkenntnisse in das interdisziplinäre Team (Pädagogen / Psychologen / Ergotherapeuten)
Anforderungsprofil: 

zwingend:

  • Fachhochschul-/Hochschulabschluss im Bereich (Sozial-) Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitationspädagogik oder Abschluss im Bereich (Sozial-/Heil-) Pädagogik
  • Mindestens zweijährige Erfahrung in der beruflichen Bildung und Eingliederung von für den ersten Arbeitsmarkt befähigten behinderten Menschen
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und Erfahrungen in der Integrationsarbeit mit behinderten Menschen mit Zielrichtung erster Arbeitsmarkt

Wir erwarten zudem:

Ergebnisorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kreativität, Einfühlungsvermögen, Organisationsgeschick sowie ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz. Darüber hinaus setzen wir Flexibilität, hohe Belastbarkeit, Akquisestärke, souveränen Umgang mit EDV und einen PKW-Führerschein voraus.

Arbeitsorte: 

Bonn

Beginn der Tätigkeit: 

01.04.2019

Kontaktadresse: 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

rene.schmalkoke@tertia.de