Mitarbeiter/innen des Fachbereichs in Bonn

Dr. Dipl.-Psych. Hans-Christoph Eichert Psychologischer Psychotherapeut
Diplom-Supervisor
Fachbereichsleiter

1985  Diplom in Psychologie und Jura an der Universität Bonn

1986 – 1993 Aufbau verschiedener Projekte für Menschen mit psychischer Erkrankung in Bonn und Siegburg

seit 1993 Aufbau und Leitung des Fachbereichs Rehabilitation bei der TERTIA

seit 1996 nebenberufliche Tätigkeit als psychologischer Psychotherapeut

1999 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

2001 Graduierung zum integrativen Gestaltpsychotherapeuten (FPI/EAG)

2004 Abschluss als Diplom-Supervisor an der Vrijen Universiteit Amsterdam

2008 Promotion an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln

2009 - 2010  Professor für Psychologie in der sozialen Arbeit an der EFH Bochum

2014 - 2016 Vertretungsprofessur am Lehrstuhl "Psychologie und Psychotherapie in Heilpädagogik und Rehabilitation" an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln

 

 

Fachbereich Rehabilitation

Grundkonzept

Psychosoziale Betreuung

Angebote in Bonn

Angebote in Aachen

Mitarbeiter/innen des Fachbereichs in Bonn

Zugangsverfahren zu unseren Angeboten

Links und Downloads

Glossar

Kontakt und Anmeldung
 

Dipl.-Soz.Päd. Jasmin Groebel
Betreuerin

1989 Diplom in Sozialpädagogik an der Fachhochschule Düsseldorf mit Schwerpunkt Psychologie

1989- 1991 Beratungstätigkeiten in Jugendberufshilfe und Allgemeinem Sozialdienst 

1991- 1992 gesetzliche Betreuung von Frauen mit psychischer Erkrankung beim SKF Köln

seit 1993 Diplom-Sozialpädagogin im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

2001 Beratung als Prozess -  gestalttherapeutische Fortbildung an der Paritätischen Akademie, Frankfurt

 

   

Dipl.-Päd. Stefanie Matthießen-Musa
Betreuerin und Dozentin

1993 Studienzertifikat Deutsch als Fremdsprache

1999 Diplom in Pädagogik an der Universität zu Köln

1993 - 2001 Dozentinnentätigkeit in der beruflichen Orientierung

2001 - 2004 Diplom-Pädagogin im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

2005 - 2006 verschiedene Tätigkeiten als Beraterin und Dozentin

seit 2006 Diplom-Pädagogin im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

2011 Abschluß der Ausbildung zur systemischen Beraterin

2014 Abschluß der Weiterbildung zur systemischen Therapeutin

2017 Abschluß der Ausbildung zur systemischen Traumafachberaterin

 

   

Dipl.-Soz.Arb. Edmund Moog
Betreuer und Dozent

1979 Gesellenbrief als Steinmetz

1989 Diplom als Sozialarbeiter an der Fachhochschule Koblenz

1989 – 1994  Dipl.Soz.Arb. im Sozialdienst der Uniklinken Köln

1992 – 1994 Weiterbildung in systemischer Beratung u.Familientherapie

1994 – 1997 Fachberater Methadon bei der Caritas-Drogenberatung in Bergisch-Gladbach

seit 1997 Diplom-Sozialarbeiter im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

 

   

Dipl.-Psych. Jürgen Neuber
Psychologischer Psychotherapeut
Betreuer

1977 Gesellenbrief als Werkzeugmacher

1996 Diplom in Psychologie an der Universität Marburg

1996 – 2000 Diplom-Psychologe in der Neurologischen Klinik Bad Wildungen

1999 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

2001 - 2004 Diplom-Psychologe im Berufsförderungswerk Michaelshoven

2004 - 2007 Freiberufliche Tätigkeit

seit 2007 Diplom-Psychologe im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

 

 

 

Beyhan Ortac, M.A.
Rehabilitationswissenschaftlerin
Betreuerin und Dozentin

2012 Bachelor in Erziehungswissenschaft Universität Duisburg-Essen

2015 Master in Rehabilitationswissenschaften Universität Köln

2015 - 2017 Sozialpädagogische Familienhilfe

seit 2017 Rehabilitationswissenschaftlerin im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

 

   

Dipl.-Psych. Anke Seuster
Psychologische Psychotherapeutin
Betreuerin und Dozentin
Stellvertretende Fachbereichsleiterin

1984 Diplom in Psychologie an der Universität Bonn

1986 Staatsexamen für das Lehramt für Sekundarstufe I (Englisch und Musik)

1985 – 1988 Tätigkeit als Wissenschaftliche Hilfskraft, Arbeitsbereich Psychologie an der FernUniversität Hagen

1988 - 1990 Verhaltenstherapeutische kognitive und soziale Gruppentrainings in den Rheinischen Kliniken, Bonn

1990 - 2000 Mentorin für Präsenzveranstaltungen zum Fach Psychologie bei der FernUniversität Hagen

1992 Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin (BDP)

seit 1993 Diplom-Psychologin im Fachbereich Rehabilitation der TERTIA

1999 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

2001 Abschluss der Ausbildung zur Atemtherapeutin