Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Heilpädagoge (m/w/d), Neuss

Stellenangebotsart: 

Festanstellung, Vollzeit, zunächst befristet 10.03.2020

Arbeitgeber: 

Die TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Erwachsenenbildung aktiv. Als erfahrener Bildungsträger unterstützen wir Arbeitssuchende bei der persönlichen und beruflichen Perspektiventwicklung.

Tätigkeitsbeschreibung: 

Zu den Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung gehören:
• Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
• Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
• Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Kriseninterven-tion, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
• Verhaltenstraining
• Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen
• Regelmäßige Sprechstundenangebote
• Erstellen und Fortschreiben von Teilnehmerberichten
• Abstimmung der Inhalte des Berichts mit dem Teilnehmer
• Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
• unter Beachtung der Multiproblemlagen, ggf. die Einleitung erster Schritte zur Zielerreichung
• Förderung der Schlüsselkompetenzen
• Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Sucht- und Schuldnerberatung)

Anforderungsprofil: 
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium
    • der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heil-, o. Rehabilitations- o. Sonderpädagogik ( Diplom, Bachelor oder Master)
    ODER
    • ein Diplom, Bachelor, Master oder Master Artium mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-)Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe
    ODER
    • ein Studium der Pädagogik ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw.- Studienschwerpunkte und können innerhalb der letzen fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen

    Oder Sie verfügen über eine stattliche Anerkennung
    • zur ErzieherIn, ErzieherIn – Jugend-/Heimerziehung, HeilerziehungspflegerInnen mit jeweils einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlicher Anerkennung zur ArbeitserzieherInnen, mit mindestens einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe. innerhalb der letzten fünf Jahre
    Zusatzqualifikationen bei staatlich anerkannten Erziehern, werden als einschlägig anerkannt, wenn folgende Aspekte (insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden ([à 45 Minuten]) beinhaltet waren:
    • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik,
    • Grundlagen Psychologie,
    • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik,
    • Förderpädagogik,
    • Kommunikation und Gesprächsführung,
    • Medienpädagogik
    Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zu-satzqualifikation nicht erforderlich.

Arbeitsorte: 

Neuss

Beginn der Tätigkeit: 

01.03.2019

Kontaktadresse: 

Für Rückfragen steht Ihnen der Niederlassungsleiter Herr Placke, unter der Rufnummer: 02131-66137-13 oder 02131-66137-17 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen an:

TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG
Xantener Straße 7
41060 Neuss
tobias.placke@tertia.de