Sozialpädagog*innen (m/w/d), Projekt zur Gesundheitsförderung, Voll- oder Teilzeit, Langenfeld

Stellenangebotsart: 

Festanstellung, Vollzeit, 40 Std./Woche oder Teilzeit, 30 Std./Woche, vorerst auf ein Jahr befristet

Arbeitgeber: 

Die TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG führt im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter Dienstleistungen rund um den Arbeitsmarkt an über 100 Standorten in Deutschland durch. Von Einzelcoachings bis hin zu berufsvorbereitenden Projekten bietet die TERTIA viele Möglichkeiten zur Entfaltung.

In der Gesundheits-Maßnahme wirkt ein multiprofessionelles Team, das sich aus pädagogischen Anleitern, Sozialpädagogen, Psychologen und Ergotherapeuten zusammensetzt.

Tätigkeitsbeschreibung: 

Mit wechselnden Projekten aus den Bereichen kreative Gestaltung, Kochen und Exkursionen sorgen wir für die Aktivierung der Kunden. Das Hauptziel der Maßnahme: Eine gesunde Lebensweise sowie Lust an der Teilnahme fördern und geregelte Tagesstrukturen aufbauen.

Seelische und körperliche Gesundheit wird hier als Basis für eine freie, persönliche Entwicklung gefördert. Grundlegend für die Aktivierung der Teilnehmer ist hier auch eine enge sozialpädagogische und psychologische Begleitung.

Was sind die Aufgaben?

  • Persönliche Unterstützung der Teilnehmer bei Problemen, die sie in ihrer Lebensperspektive hindern sowie Kompetenzstärkung (Selbstwertgefühl, Selbstreflexion, etc.)
  • Netzwerkarbeit mit regionalen Akteuren (Beratungsstellen, Psychologische Dienste, Behörden, etc.)
  • Teamarbeit: Austausch über die individuelle Unterstützung und Förderung der Teilnehmer
  • Dokumentation von Fortschritten und Hilfestellungen für die Teilnehmer
Anforderungsprofil: 

Was erwarten wir?

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master), Heilpädagogik, Rehabilitations-, oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Alternativ: Systemische Ausbildung und pädagogischer Hintergrund
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen in Problemlagen
  • Empathie und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

Was bieten wir?

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die zur Verbesserung der Lebenssituation der Teilnehmer*innen beiträgt
  • Ein dynamisches Team und gutes Arbeitsklima
  • Eine sichere und langfristige Zusammenarbeit
  • Eine attraktive zusätzliche Beisteuerung zur Rentenversicherung
  • Ein vergünstigtes Jobticket
Arbeitsorte: 

Bahnhofstraße 35, Langenfeld

Beginn der Tätigkeit: 

01.11.2019

Kontaktadresse: 

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an lisa.feeser@tertia.de

Lisa Feeser
TERTIA Berufsförderung GmbH & Co. KG Langenfeld
Bahnhofstraße 35
40764 Langenfeld