Jobcoach für begleitendes Stabilisierungscoaching (m/w/d), Velbert

Stellenangebotsart: 

Festanstellung in Vollzeit, befristet bis 31.05.2021
(mit Option auf Verlängerung und/oder spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis)

Arbeitgeber: 

Die Gesellschaft zur Förderung der Arbeitsaufnahme mbH & Co. KG (GFA) ist ein bundesweit tätiges Unternehmen der TERTIA Gruppe, dessen Ziel die (Wieder-)Eingliederung von Personen in den ersten Arbeitsmarkt ist, deren erwerbswirtschaftliche Beschäftigung unter den üblichen Bedingungen erschwert oder deren Arbeitsplatz durch Personalanpassungsmaßnahmen gefährdet ist.

Für unseren Standort Velbert suchen wir einen Jobcoach für begleitendes Stabilisierungscoaching in Vollzeit.

Tätigkeitsbeschreibung: 

Sie coachen und begleiten Arbeitnehmerinnern und Arbeitnehmer, die im Rahmen der 16e bzw. 16i SGB II Förderung nach langer Arbeitslosigkeit eine Arbeit aufgenommen haben.

Im individuellen Einzelcoaching unterstützen Sie diese Kunden unter anderem bei persönlichen und sozialen Angelegenheiten und begleiten sein Beschäftigungsverhältnis.

Schwerpunkte dieses Coachings orientieren sich am Bedarf des Kunden.

Typische Aufgaben sind:

  • Erstellung und Fortschreiben eines Eingliederungsplanes
  • Krisenintervention
  • Unterstützung bei der Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz
  • Aufrechterhaltung der Motivation
  • Unterstützung bei der Einhaltung der arbeitsvertraglichen Pflichten sowie Vereinbarkeit wvon Familie und Beruf/Zeitmanagement
  • Stabilisierung der Veränderung des Erreichten mit dem Angebot Weiterentwicklung und Qualifizierung
  • Kontaktpflege zum Betrieb in welchem der/die Kunde/in beschäftigt ist
  • Kommunikationstraining
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
Anforderungsprofil: 

Sie bringen mit:

  • Sie haben einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Handwerks- oder Industriemeister mit Ausbildereignung oder Arbeitserzieher/Arbeitspädagogen (kein NLP)
  • Sie sind eine gefestigte Persönlichkeiten mit mindestens zweijähriger möglichst einschlägiger Berufserfahrung im Bereich der Betreuung der Zielgruppe (Langzeitarbeitslose) und in der Zusammenarbeit mit Arbeitgebern sowie Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter
  • Bereitschaft zu Betriebsbesuchen
  • ein außerordentliches Einfühlungsvermögen, freundliche und wertschätzende kommunikative Art sowie die Fähigkeit, sich auf verschiedene Menschen einzustellen
  • solide EDV-Kenntnisse (MS-Office, Internetrecherche)
  • Dokumentationserfahrung
  • Begeisterung und Engagement für diese Aufgabe

Wir bieten:

  • Arbeit an einem Standort mit einem kleinen, aufgeschlossenen Team
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • eine Vielfalt an Kompetenzen und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • die Möglichkeit, sich kreativ einzubringen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zu Bildschirmarbeitsbrillen
  • Beteiligung an Gesundheits- und Präventionskursen
Arbeitsorte: 

Ihr Büro ist bei der GFA in Velbert.

Um die Wege für Sie in Ihre Kunden kurz zu halten kann Ihr Arbeitsmittelpunkt aber auch nach Mettmann, Langenfeld oder Ratingen verlegt werden. Ihre Kunden kommen in Ihr Büro oder Sie suchen die Kunden an deren Arbeitsplatz im Kreis Mettmann und den benachbarten Städten auf. Ein Dienstfahrzeug steht Ihnen zur Verfügung.

Beginn der Tätigkeit: 

01.03.2020

Kontaktadresse: 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bitte per E-Mail, unter Angabe Gehaltsvorstellungen an arno.landgrafe@tertia.de
Ihr Ansprechpartner: Arno Landgrafe