Systemische:r Ausbildungsbegleiter:in

Im Rahmen der Qualifizierung „Systemische:r Ausbildungsbegleiter:in“, vermitteln wir Ihnen, wie Sie Ihren Auszubildenden mit einer systemischen Grundhaltung begegnen. So entstehen neue Perspektiven im Ausbildungsalltag. Sie erschließen neue Kommunikationswege im Umgang mit den Auszubildenden, Herausforderungen im Ausbildungsbetrieb können lösungsorientierter gestaltet werden.

  • Systemisches Denken und Handeln
  • Lösungsorientierte Kommunikation
  • Gehirngerechtes Lernen
  • Proaktives Begleiten des Ausbildungsprozesses

Das Modul "Systemische:r Ausbildungsbegleiter:in" lässt sich mit dem Modul "AEVO-digital" kombinieren.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse.

Wir stehen Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung der Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Schulungstermine (Teilzeit)

Die Qualifizierung bieten wir berufsbegleitend und digital außerhalb Ihrer regulären Arbeitszeiten in den Abendstunden an.

  • Starttermin: 15.11.2022

Kurszeiten und Dauer

Pro Woche 8 Lerneinheiten und 14-tägig 2,5 Lerneinheiten am Samstag zur Supervision und Fallbesprechung.

Der Kurs dauert 13 Wochen.

Abschluss

TERTIA-Zertifikat

Förderung

Die Qualifizierung ist über das Qualifizierungschancengesetz förderbar.

Sie möchten gerne teilnehmen?

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber und mit uns.
  • Wir beraten Sie, unterstützen Sie bzw. Ihren Arbeitgeber beim Antragsverfahren und stimmen uns mit den Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit ab.