Qualifizierung zum/zur Betreuungsassistent/in inkl. Schwesternhelfer/Pflegehelfer (m/w/d)

Die Qualifizierung zum:zur Betreuungsassistent:in für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz nach §53b SGB XI bieten wir im Gesamtumfang von 42 Tagen inkl. eines 2-wöchigen Betreuungspraktikums mit einem besonderem Schwerpunkt auf die Themen rund um die Digitalisierung in der Pflege an.

Im Vorfeld oder Anschluss kann Modul 2, die Qualifizierung zum Schwesternhelfer/Pflegehelfer (m/w/d) gebucht werden. Es ist auch möglich, Modul 2 einzeln zu belegen.

 

Kursinhalte

Modul 1: Betreuungsassistent nach § 53b SGB XI inkl. Praktikum

  • Einführung, Organisation, Ablaufplanung
  • Kommunikation
  • Formal-rechtliche Hinweise
  • Erkrankungen im Alter
  • Demenz
  • Möglichkeiten, aktiv zu bleiben
  • Ernährung und Anregung der Sinne
  • Pflegetechniken
  • Weitere Pflegethemen
  • Einführung in die digitale Pflegedokumentation
  • Grundkenntnisse des Pflegeprozesses und der Pflegedokumentation
  • Seniorenaktivitäten
  • Sterbebegleitung
  • Psychische Erkrankungen und geistige Behinderungen
  • Therapieformen
  • Bewerbungscoaching
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Betreuungspraktikum mit 77 Stunden (90 UE) nach den ersten 21 Schulungstagen

Modul 2: Schwesternhelfer/Pflegehelfer (m/w/d) inkl. betriebliche Lernphase

  • Erste Hilfe
  • Pflege als Beruf
  • Rechtskunde
  • Hygiene
  • Grundkenntnisse in der Pflege
  • Pflege von Menschen mit Behinderung
  • Hauswirtschaft und Ernährung
  • Pflegeprozess und Pflegedokumentation
  • Menschen mit Demenz
  • Sterben und Tod
  • Betriebliche Lernphase mit 160 Stunden zur Vertiefung und Erprobung der vermittelten Inhalte

 

Teilnahmevoraussetzungen: 

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gesundheitliche Eignung
  • Persönliche Eignung
  • Nachweis über ein Orientierungspraktikum (40 Std.) in einer voll- oder teilstationären Pflegeeinrichtung

 

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die sich mit Einfühlungsvermögen um pflegebedürftige Menschen kümmern und den Alltag dieser Menschen gemeinsam mit ihnen gestalten wollen.

 

Perspektiven

Sie können als Betreuungsassistent:in in stationären Pflegeeinrichtungen, in der Tagespflege, in Senior:innen-WGs oder in der ambulanten Pflege tätig werden. Auch eine Selbständigkeit ist möglich.

 

Wissenserhalt

Für die berufliche Ausübung der Tätigkeit als Betreuungsassistent:in ist nach §53b SGB XI eine jährliche, zweitägige Auffrischung vorgeschrieben.

 

Kurszeiten

Vollzeit: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Für Modul 1 und Modul 2 jeweils 42 Schulungstage á 9 UE

 

Finanzierung / Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein
  • Ggfls. ist eine bundeslandspezifische Förderung möglich (z.B. Bildungscheck/Prämiengutschein NRW)

 

Starttermine

Modul 1

  • 11.08.2022 – 12.10.2022
  • 13.10.2022 – 14.12.2022
  • 15.12.2022 – 14.02.2023

Modul 2

  • 11.08.2022 – 12.10.2022
  • 13.10.2022 – 14.12.2022
  • 15.12.2022 – 14.02.2023

Sie möchten gerne teilnehmen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zur einer unserer Niederlassungen in Ihrer Nähe auf und lassen Sie sich beraten!

Finden Sie TERTIA in Ihrer Nähe