Schulbegleiter:in / Integrationsassistent:in

Der Arbeitsalltag einer Schulbegleitung ist vielfältig. Die Unterstützung bezieht sich auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Kindes. Um diese besonderen Herausforderung zu meistern, wird der Kurs auf die verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereiten und dabei Fachkompetenz aufbauen und die Kommunikationsfähigkeit verbessern. Darüber hinaus werden alle Kursteilnehmer:innen auf ihre Rolle im pädagogischen Team vorbereitet. Mit der neu erworbenen Handlungskompetenz kann im schulischen Umfeld lösungsorientiert und kindgerecht agiert werden.

Kursinhalte

  • Die inklusive Schule: Berufsbild, Einsatzfelder, Arbeitgeber
  • Arten der Behinderungen und Krankheitsbilder
  • Die Phasen der kindlichen Entwicklung
  • Das Lernen lernen: Lerntheorien und Lernstrategien
  • Begleitetes schulisches Lernen und Assistenz
  • Begleitung bei der Alltagsbewältigung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sozialkompetenz: Wie kann sie gestärkt werden?
  • Digitale Kompetenzen in der Schule
  • Unterrichtliche und außerunterrichtliche Tätigkeiten
  • Akteure in der Schulbegleitung – Kommunikation und Zusammenarbeit, Schulentwicklung
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eltern, Schule, Träger und Jugendamt
  • Schulbegleitung im Umfeld von Flucht und Migration
  • Selbstreflexion der beruflichen Rolle im Umfeld Schule
  • Bausteine zur praktischen Anwendung und Hinweise zur strukturierten Beobachtung
  • Rechtliche Grundlagen

Optional und nach individueller Absprache kann eine betriebliche Lernphase von einer bis sechs Wochen (5-Tage-Woche) an den Kurs angeschlossen werden. Wir unterstützen dabei, eine geeignete Einrichtung bzw. einen Arbeitgeber zu finden.

Abschluss

  • Trägerzertifikat

Finanzierung / Fördermöglichkeiten:

Diese Weiterbildung kann über den Bildungsgutschein gefördert werden. Sprechen Sie Ihre:n Ansprechpartner:in vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit darauf an.

Kurszeiten

Vollzeit: 08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Dauer

42 Schulungstage à 9 UE (pro Modul)

Schulungstermine (pro Modul)

  • 05.11.2021 – 07.01.2022
  • 10.01.2022 – 09.03.2022
  • 10.03.2022 – 10.05.2022
  • 11.05.2022 – 12.07.2022
  • 13.07.2022 – 09.09.2022
  • 12.09.2022 – 14.11.2022
  • 15.11.2022 – 16.01.2023
    usw.
     

Sie möchten gerne teilnehmen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zur einer unserer Niederlassungen in Ihrer Nähe auf und lassen Sie sich beraten!

Finden Sie TERTIA in Ihrer Nähe